Einrichtung der Landeszahnärztekammer (LZK) Baden-Württemberg, Körperschaft des öffentlichen Rechts

Mit Prophylaxe zur EM: Trainingsplan für Profikicker!

Gepostet am 10. Juni 2016

Für den Fußball in Stuttgart ist das Jahr 2016 ja eher zum Vergessen. Umso mehr drücken wir Jogis Jungs für die Europameisterschaft in Frankreich die Daumen. Auf dem Weg zum Titel brauchen sie nicht nur Leidenschaft und Spielkultur – auch die körperliche Fitness muss auf Top-Niveau sein. Und das geht nur mit einer optimalen Mundgesundheit. Wenn Zähne und Zahnfleisch nicht fit sind, ist auch der Sportler nicht fit. Deshalb gehört eine professionelle Zahnprophylaxe in jeden Trainingsplan – ob Bundesliga oder Kreisliga!

Wie Zähne unsere Fitness beeinflussen

Der Leistungssportler ist ein sehr sensibles System. Schon kleinste Störungen können hier zu massiven – negativen – Veränderungen führen. Nehmen wir als Beispiel einmal die Parodontitis, die im Volksmund auch als Parodontose bezeichnet wird. Die chronische bakterielle Zahnbett-Entzündung ist die häufigste Ursache für Zahnverlust bei Erwachsenen!

Aber das ist eben nicht alles: Eine Parodontitis wird durch bakteriellen Zahnbelag ausgelöst, der sich an den Zähnen und in den Zahnzwischenräumen richtig schön festsetzt. Dabei scheiden die Bakterien zusätzlich noch Giftstoffe aus, die unserem Körper auf Dauer gar nicht gut tun. Was macht unser Immunsystem – es bekämpft die Eindringlinge mit Entzündungen! Unter anderem werden Enzyme eingesetzt, die zur Bekämpfung der Bakterien dienen. Unangenehmer Nebeneffekt: Die Enzyme zerstören ebenfalls Kollagen und damit Teile des Zahnhalte-Apparates.

Über die Blutgefäße gelangen Bakterien, Keime und Entzündungs-Stoffe in den gesamten Körper und werden zu Risikofaktoren für Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes oder rheumatoide Arthritis.

Kein Trainingsplan ohne Prophylaxe und PZR

Somit sollte also klar sein: Profisportler mit einer chronischen Entzündung im Mund erreichen viel zu schnell die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Die regelmäßige und umfassende Kontrolle in der Zahnarztpraxis ist ein wichtiger Teil der ganzjährigen Wettkampf-Vorbereitung. Denn nur so können die Zahnprofis in der Praxis mögliche Risiken erkennen und rechtzeitig handeln. Dazu gehört natürlich immer auch die PZR, die professionelle Zahnreinigung. Ausgebildete Spezialistinnen, wie beispielsweise die Dentalhygienikerinnen, entfernen bakterielle Beläge gründlich und schonend. Und wie wir ja alle wissen: „Ein sauberer Zahn wird selten krank!“

Was wir gemeinsam für Ihre Mundgesundheit tun können und wie wir dem Biofilm professionell an den Kragen gehen, das können Sie HIER nachlesen. Oder sprechen Sie mit unseren erfahrenen Prophylaxe-Profis in „IHRER-ZAHNARZTPRAXIS“ in Stuttgart.

Und jetzt heißt es Daumen drücken für Jogis Jungs in Frankreich, die hoffentlich mit dem richtigen Biss gegen die Ukraine am Sonntag auflaufen werden!

Aktuelle Informationen
05.05.2020 15:00 Wir sind auch in Corona-Zeiten für Sie da

Wir behandeln Sie gerne, nicht nur in Notfällen!

Nach wie vor ist der Schutz unserer Patientinnen und Patienten durch umfassende Hygienemaßnahmen gewährleistet.
Deshalb: Haben Sie keine Angst vor Ansteckung.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig.

Ihr Praxisteam


Hinweis zu Corona Schliessen